London

Cy Twombly – Natural History

Ausstellungsdaten
26. April - 15. Juni 2019
Vernissage
Donnerstag, 25. April 2019, 18-20 Uhr
Adresse

BASTIAN
8 Davies Street
London W1K 3DW

Wir freuen uns, die Ausstellung »Cy Twombly - Natural History« in unserer Londoner Galerie anzukündigen. Dies ist die zweite Präsentation an unserem Standort in Mayfair und die erste Einzelausstellung Twomblys in London seit 2015. Im Fokus der Ausstellung steht der Zyklus »Natural History I und II«, der zu den bedeutendsten graphischen Werken in der Laufbahn des Künstlers zählt. In beiden Zyklen wird die Beziehung zwischen Natur- und Menschheitsgeschichte und unserem unerbittlichen Wunsch, das Unbekannte zu klassifizieren, zu benennen und zu kategorisieren, untersucht.

Twombly nimmt unmittelbar Bezug auf die Enzyklopädie »Naturalis Historia« des römischen Autors Plinius der Ältere. Die Abhandlung über die Naturwelt, erschienen 77-79 n. Chr., charakterisiert die Natur als göttliche Einheit mit einem interdisziplinären Bezug zur Kunst und zählt zu den beeindruckendsten Werken, die im Römischen Reich entstanden sind.

Die beiden Serien »Natural History Part I: Mushrooms« (1974), bestehend aus zehn Druckgraphiken, und »Natural History Part II: Some Trees of Italy« (1975/76), bestehend aus acht Druckgraphiken, bilden einen Werkzyklus. Pilze und Bäume sind wiederkehrende Motive in beiden Serien, die collagierte Elemente mit der expressiven Bildsprache des Künstlers vereinen. Jeder Druck variiert in einer Mischtechnik aus Lithographie und Granolithographie, Lichtdruck auf Fabriano-Papier, Transparentpapier, Photochrom mit Collagetechnik und Twomblys eigenen Zeichnungen. Oftmals kombiniert der Künstler botanische Illustrationen und wissenschaftliche Texte mit seiner eigenen instinktiven Gestik und verbindet so rationale Logik mit kreativer Schöpfung. Im Sinne des Künstlers wird der Zyklus nun vollständig präsentiert und damit die gesamte Erzählsequenz dargestellt.

Ausstellungsansichten