London

Joseph Beuys – Important Sculptures From the 1950s

Ausstellungsdaten
20. September - 16. November 2019
Adresse

BASTIAN
8 Davies Street
London W1K 3DW

Öffnungszeiten

Di-Sa: 10-18 Uhr

Wir freuen uns, die Ausstellung »Joseph Beuys – Important Sculptures from the 1950s« in unserer Londoner Galerie anzukündigen. Vom 20. September bis 16. November 2019 werden fünf Skulpturen des Künstlers neben Dokumentarphotographien von Stefan Moses und Walter Vogel präsentiert. Die Werke werden erstmals in Großbritannien zu sehen sein. Im Zentrum der Ausstellung stehen frühe skulpturale Werke von Beuys, der zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhundert zählt.

Joseph Beuys, der bis in die 1950er Jahren seine ganz eigene künstlerische Sprache für den Ausdruck seines profunden Verständnisses einer inneren Logik der Mythologie entwickelte, war bestrebt durch Bezüge zu mythologischen Themen eine frühzeitliche spirituelle Welt und deren Rolle in der heutigen modernen Welt erfassbar zu machen. Mit seinen Zeichnungen und Skulpturen dokumentierte Beuys sein Leitmotiv einer Transformation von Natur zu Kultur in unserer Zivilisation. Als Wanderer zwischen den Welten wurde er zu einem Künstler, einem Schamanen, der sich für natürliche Phänomene, psychologische Prozesse und archetypische frühchristliche Motive begeisterte. Beuys träumte von einer modernen Welt, in der die Bedeutung frühzeitlicher spiritueller Sphären, wie sie in seinem Werk deutlich werden, Anerkennung finden.

Ausstellungsansichten