Berlin

Emil Nolde – Anatomie aus Licht und Wasser

Ausstellungsdaten
3. September - 29. Oktober 2022
Adresse

Taylorstraße 1
14195 Berlin

Wenn Sie sich für den Kauf eines Kunstwerkes interessieren, kontaktieren Sie uns gerne unter der Telefonnummer +44 20 3971 1200 oder via E-Mail unter collectors@bastian-gallery.com.

Publikation zur Ausstellung
Inhaltsverzeichnis

Die Galerie BASTIAN freut sich, die Ausstellung Emil Nolde – Anatomie aus Licht und Wasser anzukündigen; das Projekt ist eine Zusammenarbeit mit der Nolde Stiftung in Seebüll: gezeigt werden vom 3. September bis zum 29. Oktober 2022 achtzehn bedeutende Aquarelle des Künstlers, ausschließlich Meeresansichten, die zwischen 1920 und 1946 entstanden sind. 

Das Meer, das Nolde in seinen Aquarellen ohne die Anwesenheit des Menschen darstellt, verbindet der Künstler mit philosophischen Fragen, deren Spiegel die See ist, Teil einer langen Kulturgeschichte, in der das Meer in allen Zeiten in Epen und Versen gefeiert wurde.

In Betrachtung des Meeres projiziert Nolde einen endlosen mythischen Dialog, ja er folgt und vertraut sich dem Magismus der See an. In Wasserfarben und Tusche auf Japanpapier entsteht das Meer als Sinnbild elementarer Phänomene der Natur. Nolde erfindet aus expressivem Farbkolorit den Raum der See und des Lichts in mächtigen Symbiosen komplementärer Erscheinungen. 

In diesen Aquarellen der Seelandschaften, Anatomie des Meeres, erreicht Emil Nolde eine Vollkommenheit, die bis in unsere Gegenwart als seine singuläre Errungenschaft gilt.

Die Ausstellung ist eine der ersten nicht-institutionellen Präsentationen der Meeresbilder des Künstlers. 

Ausstellungsansichten